Die nächsten Termine:

  • Verkaufsnummern-Vergabe per E-mail: 11. Januar 2020 (ab 10.00 Uhr) - bitte unbedingt die untenstehenden Hinweise beachten!
  • Warenanlieferung: Freitag, 13.03.2020 von 16.00 - 17.00 Uhr
  • Basar: Samstag, 14.03.2020 von 12.30 - 15.00 Uhr
  • Warenabholung: Samstag, 14.03.2020 von  17.30 - 18.00 Uhr

Verkäufer beim Basar Hainstadt zu werden ist einfach:


1. Bei Easybasar anmelden!

Wir arbeiten mit dem Onlinesystem Easybasar.
Für die Anmeldung beim Basar Hainstadt ist ein Account bei dem Onlinesystem www.easybasar.de notwendig! Sofern du dort noch kein Mitgliedskonto hast, melde dich zuerst dort an. Mit Easybasar können deine Artikel bequem erfasst und  für den Verkauf vorbereitet werden - mit den Barcode-Etiketten wird der Ablauf des Basars für alle erheblich einfacher und schneller!

Wichtig: Die Anmeldung ist erst abgeschlossen, wenn du deine E-mail Adresse bestätigst indem Du nach der ersten Registrierung auf die Bestätigungs-Email antwortest!

 

2. Verkaufsnummer erhalten

Um eine Verkaufsnummer für den Basar Hainstadt zu erhalten schreibe an dem Tag der Verkaufsnummernvergabe (siehe Termine) eine E-mail an verkaufsnummer@basar-hainstadt.de (Verkaufsnummernanfragen vor dem Termin und der Startzeit werden nicht berücksichtigt!) Bitte nenne uns Namen, Anschrift, Telefonnummer und die E-mail-Adresse mit der du bei Easybasar registriert bist, sonst können wir dich nicht für den Basar Hainstadt freischalten!

Du erhältst eine automatische E-Mail-Antwort, so kannst du sicher sein, dass die E-mail angekommen ist. Bitte gib uns bis zu drei Tage Zeit die Verkaufsnummern zuzuteilen - eine Bestätigung mit deiner Verkaufsnummer (oder einer Absage) kommt dann wiederum per E-Mail!!

 

3. Anleitung und Verkaufsbedingungen

Damit alles reibungslos klappt beachte bitte die ausführliche Anleitung und die Verkaufsbedingungen.

Download
Ein Exemplar der Verkaufsbedingungen und Einverständniserklärung ist mit der Ware abzugeben!
VK-Bedingungen und Einverständnis (Stand
Adobe Acrobat Dokument 223.7 KB
Download
Anleitung für Verkäufer (Stand 9-2019).p
Adobe Acrobat Dokument 351.1 KB

Hinweise zum Befestigen der Etiketten:

 

 · Auf festem, weißem Papier/Karton ausdrucken (erhältlich im Schreibwarenhandel, Papier ab mindestens 160 g/m2 verwenden, z.B. Zeichenkarton, Malblock usw.) Alternativ die Etiketten auf normalem, weißem Papier drucken und laminieren.

 

 · Etiketten seitlich bei "Hier befestigen" eventuell mit Tesa verstärken, lochen und einzeln ausschneiden.


 

 · Idealerweise mit Etikettierpistole, ansonsten auch mit Plastikbändchen oder Bindfaden so an der Kleidung befestigen, dass diese nicht beschädigt wird. Etiketten am besten an Schlaufen, Knopflöchern oder Kleidungsetiketten befestigen. Stelle sicher, dass das Etikett haltbar am Artikel befestigt ist!

· Achte darauf, dass die Schnur nicht zu lang ist (Verhedderungs-Alarm…

 

 

 · Ggf kann der Zettel auch gut sichtbar mit Hansaplast sensitiv oder Leukosilk links und rechts auf den Artikel geklebt werden. Bitte unbedingt beachten, dass der Artikel durch das Pflaster nicht beschädigt wird! (keinesfalls auf Leder, Funktionskleidung, etc... kleben!!)

 

· Barcode und Artikelnummer müssen vollständig und gut lesbar sein. (Etiketten deshalb bitte nicht in der Mitte falten oder aufrollen oder Barcode überkleben)

 

 

 

 

 

· Verwende keine Stecknadeln, Sicherheitsnadeln oder Tacker! Verletzungsgefahr!

· Mehrteilige Kleidungsstücke bitte z.B. mit Bindfaden oder Plastikbändchen zusammenheften.


· Auf Spielsachen u. a. kannst Du die Etiketten mit Hansaplast sensitiv oder Leukosilk befestigen.

 

· Spielsachen in Kartons eventuell nochmals in Plastiktüten/Frischhaltefolie verpacken und Etikett hier aufkleben, damit die Kartons nicht beschädigt werden.

 

 

 

· Bitte die Etiketten NICHT mit Paketklebeband verstärken, wie es z.B. von Easybasar empfohlen wird.

 

Ware ohne Etikett ist nicht zuordenbar und somit ist kein Verkauf und keine Rückgabe möglich!

Wir gehören zur SpVgg Hainstadt e.V.